Die Nacht der Wald- und Wintergeister

          Am Faschingssamstag, den 13.Februar 2010, haben wir versucht,
          die Wintergeister zu vertreiben.
          Es waren alle Geister und zwielichtige Gestalten mit ihren Hunden,
          die Schnee, Dunkelheit und Feuer nicht fürchten, eingeladen.
          Mit Glühwein, Tee, Gulaschsuppe, Bratwurstsemmeln und Feuerschalen
          konnten wir der Kälte trotzen.
          Nicht nur die Wintergeister bekamen kalte Füsse, auch ein paar der Hunde
          hatten mit den wilden Masken anfangs ein Problem.
          Der Rest der Gäste hatte viel Freude am Feuerzauber und hielt über
          drei Stunden bei Minusgraden aus.

GeisternachtFeb2010a

 GeisternachtFeb2010c

GeisternachtFeb2010b

GeisternachtFeb2010d

GeisternachtFeb2010e